Zur Werkzeugleiste springen

Schlagwort: Film

Ein Film über das Eigentliche: Speed – auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Eigentlich könnte er ja ganz glücklich sein, er, Florian Opitz. Erfolgreicher Filmemacher, glückliche Beziehung, einen kleinen Sohn, Anton. Aber irgendwie ist immer zu wenig Zeit da. Von Martin Schwemmle.

Wo bleiben die packenden deutschen TV-Serials?

Wenn man uns beide nach serials fragt, dann können wir sofort viele aufzählen, die uns wirklich gut gefallen. Da wären „Veronica Mars“, „Mad Men“, „The Wire“ und „The LWord“, um nur einige zu nennen. Sie bestechen durch ausgefeilte Charaktere, Erzählungen abseits vom Klischee,  intelligenten Witz und großartige Schauspieler, Regisseure und – nicht zuletzt – richtig…
Weiterlesen

Filmrezension: „In ihren Augen“ – Lateinamerikanische Kunst im Fokus

Der Film „In ihren Augen“ von Juan José Campanella war der Überraschungssieger der diesjährigen Oscar-Verleihung in der Kategorie “Bester nicht-englischsprachiger Film”. Nun läuft er endlich auch hier in den Kinos! Genreübergreifend ist Campanellas Film nicht nur eine Kriminal- und Liebesgeschichte, sondern zugleich ein Politdrama, das Einblicke in die politisch-gesellschaftlichen Entwicklungen Argentiniens in den 70er Jahren…
Weiterlesen